Liebe Patientinnen und Patienten,

liebe Studieninteressierte,

nachfolgend erhalten Sie einige Informationen zur Studie „AtopicHealth2“.

Neurodermitis gehört zu den häufigsten chronischen Erkrankungen in Deutschland. Sie ist häufig mit einer hohen Krankheitslast und Einbußen an Lebensqualität verbunden. Daher hat es sich die Studienreihe „AtopicHealth“ zur Aufgabe gemacht, die Versorgungssituation von Patientinnen und Patienten mit Neurodermitis in Deutschland genauer zu untersuchen um möglicherweise vorhandene Lücken und aufzudecken.

l

Vorausgegangene Studien

Mit Hilfe der Studie „AtopicHealth1“ (2010) konnte erstmals für Deutschland anhand einer derart großen Patientenstichprobe die Versorgungssituation von Neurodermitis dargestellt und gezeigt werden, dass die Versorgung von Patientinnen und Patienten mit Neurodermitis in Deutschland verbessert werden muss.

Ziel der aktuellen Studie

Um die aktuelle Versorgungssituation zu erfassen und um die Entwicklung der Versorgungsqualität und leitliniengerechten Versorgung bei Neurodermitis in Deutschland weiter zu verfolgen, wird aktuell die Studie „AtopicHealth2“ durchgeführt. Ein wichtiger Bestandteil dieser Studie ist die Perspektive von Patientinnen und Patienten, da sie die Experten für ihre Erkrankung sind und die subjektiven Folgen ihrer Erkrankung und Therapien am besten beurteilen können. Zudem sollen die Kosten erfasst werden, die durch die Versorgung der Neurodermitis verursacht werden.

Ablauf der Studie

Seit August 2017 werden von Neurodermitis betroffene Menschen und deren behandelnde Ärztinnen und Ärzte nach ihrer Einschätzung zu klinischen Merkmalen, Lebensumständen und zur Versorgungssituation befragt. Mit Hilfe von Fragebögen, die speziell auf die Erkrankung Neurodermitis abgestimmt wurden, sollen mehr als 1500 Menschen deutschlandweit erreicht werden. Die Datenerhebung läuft voraussichtlich bis März 2019.

 

Die Studie wurde von der Ethik-Kommission der Landesärztekammer Hamburg positiv bewertet.

 

Wenn Sie Fragen zur Studie haben, melden Sie sich gerne bei uns.

Nutzen Sie dafür unser Kontaktformular